Sprachlos - Eine Weltgeschichte ohne Worte

Artikelnummer: 90220

Kategorie: TibiaPress


19,80 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Eine Geschichte unserer Zivilisation ganz ohne Worte? Aber sprachlos machen uns die Tagesnachrichten auch ziemlich oft! Der brutale Umgang der Menschen miteinander hat sich seit Jahrtausenden leider nicht zivilisiert. Der Sachcomic beginnt mit dem Anschlag von 9/11 und der Frage, warum konnte das alles so falsch enden? Die Perspektive der einzelnen Epochenbilder ist nicht wie üblich die der Gewinner sondern die der Beherrschten, Hungernden und Versklavten. Die Erzählweise ist geprägt durch starke Bilder, der Text ist reduziert auf Sprechblasen in »Bildersprache« (kurze Erklärungen dazu im Anhang). »Es war doch schon immer so«, damit gibt sich dieser Comic nicht zufrieden. Er liefert nachgewiesenermaßen viel Stoff für Diskussionen um die Interpretation der ökonomischen und politischen Epochen. Also ist dieses Geschichtsbuch auch hervorragend geeignet für politische Bildung, zur Überprüfung eigener historischer Kenntnisse und für den internationalen Dialog (Anhang dreisprachig: Englisch, Französisch, Spanisch). 112 Seiten, Softcover

Autor / Zeichner: Polyp
Verlag: TibiaPress
ISBN: 978-3-935254-42-7

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.