Rückkehr in den Kongo

Artikelnummer: 66137

Kategorie: Kult Editionen


14,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 15 - 17 Werktage

Stk


Belgien, Ende der 1920er Jahre. In einem Kanal bei Brüssel wird der Leichnam von Evariste Brancard aufgefunden. Remy Georget, Reporter bei der Tageszeitung "Le Matin", entdeckt eine Verbindung seines Onkels Celestin - der sich in den Kongo zurückgezogen hat - zu dem Toten. Remy überredet den Konservator des belgischen Kongo-Museums, M. Lingot, mit ihm ein Schiff zu besteigen und in die Kolonie zu fahren, um den verschollenen Onkel zu suchen. Doch kaum an Bord, wird Lingot erstochen, und Remy des Mordes bezichtigt. In Afrika angekommen gelingt Remy die Flucht. Er findet heraus, dass beide Morde direkt mit den Gewalttaten der Kongo-Pioniere unter Leopold II zu tun haben...

56 Seiten, Hardcover


Autor / Zeichner: Hermann u.a.
Verlag: Kult Editionen
Seiten:
Farbe:
Einband:
Format:
FSK 18: N
ISBN: 9789089820853
Kontaktdaten

Für die Verarbeitung der Daten mit diesem Formular verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Dort finden Sie Informationen zu Ihren Rechten und unserem Umgang mit Ihren Daten. Mit dem senden stimmen Sie der entsprechenden Verarbeitung zu.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.