Horrifying Delights

Artikelnummer: 92245

Kategorie: Erko


24,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Die Graphic Novel Horrifying Delights besteht aus drei seperaten Geschichten. 
Hier die Synopsis für Alles ist gut:

Der niederländische Fotograf Paul Smeley gewinnt im Jahr 2102 in Den Haag den ersten Preis des World Press Photo Wettbewerbs in der Kategorie Historische Geschichte. Während des Interviews nach der Preisverleihung, erklärt Paul, dass er ein Zeitreisender ist. So teleportierte er sich in den Körper des deutschen Leutnants Uwe Jungmann, der während des Zweiten Weltkrieges in Ausschwitz stationiert war. Paul ließ sich operativ eine nicht sichtbare Kamera in sein Auge implantieren.
Während er in Ausschwitz nach Motiven suchte findet er eine Frau mit einem Baby in ihren Armen. Er lächelte das Baby an und das Baby lächelte zurück. Als die Frau am Eingang zur Gaskammer realisiert, was geschehen wird, gibt  Paul (oder Leutnant Jungmann) ihr zu verstehen, dass sie ihm das Baby übergeben soll. Unter Tränen überlässt sie ihm ihr Kind, da sie daran glaubte, dass dies die einzige Möglichkeit ist ihren Jungen zu retten.
Der SS-Mann Uwe Jungmann war das Oberhaupt der Wachmänner und hatte so Zugang zu allen Bereichen: Bahnhöfe, die Praxis von Doctor Mengele, Gaskammern, das Krematorium. So überlebte der kleine Junge.


Autor / Zeichner: Michal Suchánek, Ondrej Neff
Verlag: ERKO
ISBN: 978 90 89821 14 0
Kontaktdaten

Für die Verarbeitung der Daten mit diesem Formular verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Dort finden Sie Informationen zu Ihren Rechten und unserem Umgang mit Ihren Daten. Mit dem senden stimmen Sie der entsprechenden Verarbeitung zu.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.