Freud in der Diskussion

Artikelnummer: 92928

Ein Sachcomic

Kategorie: TibiaPress


12,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Ich, Es und Übermut? Freud ist unbestritten eine der zentralen Figuren unserer modernen Kultur. Aber immer noch ist sein Werk Thema heftiger Kontroversen, wissenschaftlicher Debatten und Ziel vielerlei Verdächtigungen und Beschimpfungen. Lebte er heute, wäre schon mancher Shitstorm über ihn hinweggefegt: Freuds Theorie sei durch die lange Ausbildung eine Geheimwissenschaft, eine elitäre Verstehenskunst, die selbsterfüllende Prophezeiungen produziert und weit entfernt von naturwissenschaftlicher Methodik ist. Und Freud als Person sei ein sexbesessener Quacksalber, drogensüchtig, ein Schamane, der kollektive Wahnvorstellung losgetreten hat. Dieser Infocomic untersucht alle diese Vorwürfe, denn darunter ist zwar viel Bösartiges aber sicher auch Bedenkenswertes. Paperback, 176 Seiten

Autor / Zeichner: Stephen Wilson & Oscar Zarate
Verlag: Tibia Press
ISBN: 978-3-935254-49-6

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.